Allgemein

Meldefrist bei Datenschutzverletzungen: sind 72 Stunden wirklich 72 Stunden?

Datenschutzverletzungen verursachen besonderen Stress. Neben der Bewahrung der anvertrauten personenbezogenen Daten geht es dabei gerade auch darum, Sanktionen der Aufsichtsbehörden zu vermeiden. Außerdem steht man als Unternehmen gerade auch gegenüber dem Betroffenen in der Verantwortung, …

Meldefrist bei Datenschutzverletzungen: sind 72 Stunden wirklich 72 Stunden? Weiterlesen »

Scroll Up